Archiv


Vom 3. bis zum 5. März 2017 fährt die Tanzschule MAXIXE mit Tania und Ines wieder auf Tanzreise nach Fürstlich Drehna! Drei schöne Tage im Frühling, erfüllt mit frischer Luft, munterem Tanzunterricht und ausreichend Mahlzeit - all dies in einem kleinen Gasthof, in nur 90 Minuten mit dem Auto von Berlin zu erreichen. 


In der Zeit vom 24. bis 26. Januar 2017 finden die Musischen Tage 2017 in Steglitz-Zehlendorf statt. Während dieser drei Tage können Schüler*innen der 9. und 10. Klasse zwischen verschiedenen Workshops wie Blues-, Rock- und Pop-Improvisation, Crossover-Orchester, Streetdance, Rap, Musical, Songwriting, Saxofon, Tanz, Band-Workshop und weiteren Angeboten wählen. Abgeschlossen werden die Tage durch ein Konzert, wo alle Workshops eine kleine Präsentation anbieten. Die Musischen Tage sind ein gemeinsames Projekt der Leo-Borchard-Musikschule, der Schulen aus dem Bezirk und der Jugendförderung Steglitz-Zehlendorf.


Das neue Turnierjahr 2017 hat begonnen. Nach einem erfolgreichen Tanzabschluss am 30.12.2016 in Kopenhagen durften wir am 28.01.2017 in Düsseldorf unseren Sieg nochmal geniessen. Ausgetragen wurde das Turnier vom TSC Contact Düsseldorf in dem prestigen Boston Club.


Traditionell im tiefsten Winter - vom 6. bis zum 8. Januar 2017 - findet Das etwas andere Tanzwochenende in der Akademie Waldschlösschen bei Göttingen statt. Wie immer bietet diese Veranstaltung eine bunte Mischung aus Paartanzunterricht für Neulinge und Erfahrene an. Weitere Highlights sind der Tanzball am Samstag und die ungewöhnliche Ruhe der idyllischen Waldumgebung.


Am 5. und 6. November 2016 wird der Workshop für Hobbytänzer bei der Tanzsportabteilung im Sportclub Neubrandenburg ausgerichtet. Circa 70 Tänzer und Tänzerinnen beteiligen sich an den parallel stattfindenden Workshops in Standard, Latein und Diskofox. Ines und ich werden den Standard Workshop leiten und freuen uns besonders, sich mit Haltung, Bewegungsabläufen und Musikalität im Langsamer Walzer auseinanderzusetzen. Zusätzlich zum Workshop findet am Samstag Abend der Ball im Hotel am Ring in Neubrandenburg statt.


Nach den Eurogames in Helsinki im Juli 2016 dürfen wir uns für 1 Jahr Europameisterinnen im Showtanz und Vize Europameister in Frauen Standard nennen. Wir sind überglücklich und freuen uns nun auf die Erholung im Allgemeinen, sowie Erfrischung der Choreografien im Standard und eine genüssliche langsame Vorbereitung der neuen Show. Wir wünschen allen einen schönen Sommer!


Vom 8. bis zum 10. Juli 2016  findet das Tanzwochenende "Schrittwechsel" im Waldschlösschen bei Göttingen statt. Tanzmusik klingt aus allen Räumen nach draußen in den Garten, die Wärme des Hochsommers beflügelt zum Tanz. Wie üblich gibt es eine reiche Auswahl an Tänzen in den in vier Sälen paralell stattfindenden Unterricht. Ein Sommerwochenende für schwule Männer zum Tanzen, Kennenlernen und Flirten.


Die Vorbereitungen für die Europa Meisterschaften in Helsinki laufen auf Hochtour! Ines und ich werden in der Kategorie Frauen Standard und Showdance unsere Kräfte mit anderen Paaren messen. Und noch ein letztes Mal fährt unser geliebtes Vampir-Bett mit, um den circa 5-minütigen Einsatz in der finnischen Hauptstadt zu absolvieren. Wir freuen uns!


Am 25. Juni 2016 habe ich nach erfolgreich bestandener Prüfung die Wertungsrichterlizenz D/C Standard und Latein erhalten. Ich freue mich auf die neu erworbenen Kenntnisse und deren Anwendung beim Werten in den Gebieten: Sportorganisation, -Sportpsychologie und -medizin, Bewegungslehre, sowie Fachwissen Standard und Latein. Herzlichen Dank an die Ausbilder Ariane Schießler und Laurens Mechelke, sowie an den Landestanzsportverband Berlin, der diesen Lehrgang angeboten hat.


Im Februar 2016 fand das jährliche Pinkjukebox Trophy in London bereits zum 20. Mal statt. Ines und ich haben die Silbermedaille in Women's Ballroom A Class geholt und freuen uns sehr darauf. Ein kleines Stück Langsamer Walzer ist hier zu sehen. Vielen Dank an unseren Trainern Kerstin Jörgens und Gergely Darabos für die Motivation, die sie uns geben, Neues auszuprobieren und immer mehr an die eigenen Grenzen zu gehen! 


Jeden Dienstag von 18 bis 21 Uhr gibt es das Standard/ Latein Training in der Kurt-Schwitters-Oberschule Berlin. Der geräumige Saal bietet ideale Voraussetzungen zum Verbessern unserer Tanzhaltung, Kondition, Verständnis und Liebe zu den 10 Tänzen. Ich freue mich sehr, seit Dezember 2015 als Trainerin der TG Diabas bei der Sportgemeinschaft Rotation Prenzlauer Berg sein zu dürfen.


Am 19. März 2016 haben Ines und ich beim 2. Elbsandsteinpokal im Dresdner Tanzsportklub Residenz getanzt. Mit 25x1 in der Standardsektion durften wir stolz den Pokal mit nach Hause nehmen. Unsere Kaninchen wurden in osterlichen Stimmung gebracht und durften mit den Medaillen um den Hals/Körper posieren. In diesem Sinne: frohe Ostern!


Traditionell im tiefsten Winter - 8. bis 10.01.2016 - findet Das etwas andere Tanzwochenende in der Akademie Waldschlösschen bei Göttingen statt. Wie immer bietet diese Veranstaltung eine bunte Mischung aus Paartanz-unterricht für Neulinge und Erfahrene an. Weitere Highlights sind der Tanzball am Samstag und die ungewöhnliche Ruhe der idyllischen Waldumgebung.


Nur noch zweimal in diesem Jahr tanzen wir unsere Vampirshow "Midnight Kiss" in Berlin: am 5. Dezember 2015 zum jährlich stattfindenden Frauenball in der Tanzschule Maxixe und am 31. Dezember 2015 bei der großen Silvester-Gala in der Tanzschule Seefeldt. Die Karten sind jeweils beim Veranstalter zu erwerben. Wir sind bereit... Und ihr?


Am 6.8.2015 haben Ines Dimitrova und ich die Premiere unserer neuen Show "Midnight Kiss" vorgeführt. Im Rahmen der Europa-meisterschaften für gleichgeschlechtliche Paare in der Kategorie Showtanz erreichten wir den 2. Platz und dürfen somit den Titel Vize Europameister in Showdance 2015 tragen! Es hat sehr viel Spaß gemacht, ein Crossover aus Turniertanz, Theater, Musical und natürlich Literatur und Film als Grundinspiration zu benutzen!


Seit Anfang 2015 freue ich mich besonders, die Tanzschule Seefeldt in Berlin-Weißensee als Tanzlehrerin für Standard/ Latein zu unterstützen. Die vor 5 Jahren eröffnete Tanzschule gehört den Geschwistern Debbie und Oliver Seefeldt und bietet auf ganzen 3 Etagen Raum für Standard, Latein, Diskofox, Salsa, Zumba und andere neue Bewegungskonzepte wie z. B. La Dame Vital. 


Die Vorbereitung unserer neuen Show ist jetzt in der heißen Phase angekommen! Das Thema steht fest, die Musik ist fertig geschnitten. Demnächst folgen die Kostümproben bei der Schneiderin, der Besuch eines Schminkworkshops, sowie das Besorgen von diesmal etwas aufwendigeren Requisiten. Im Juni ziehen wir uns außerhalb Berlin zurück und arbeiten vier Tage lang nur an der Choreografie und dem tänzerischen Ausdruck dieser Idee. Anfang August ist dann die Premiere soweit...


Mit besonderer Freude habe ich das Angebot von dem TSC Richtigrum e.V. angenommen, Workshops für lateinamerikanische Tänze für Breitensportler und Turnieranfänger anzubieten. Am 12. Juli werden wird uns dem Thema "Partnering" widmen, am 23. August 2015 arbeiten wir an der Charakteristik der fünf lateinamerikanischen Tänze. Bis bald!


An einem historischen Ort im Herzen der Marschenstadt Wilster in Schleswig Holstein findet das Festival "25 Wochen" statt. Das Projekt von Jerry Jenkins ist einzigartig und bietet zahlreiche Workshops aus dem Bereich Tanz und Theater in dem Zeitraum von März bis August 2015. Das Festival ist eine bewegende Erfahrung für Menschen jedes Alters. Ich freue mich sehr darauf, zwei Workshops in der Alten Schule in Wilster anzubieten.


Am 2.5.2015 fanden bereits zum 15. Mal die OBM der Frauen- und Männerpaare in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen statt. Ines Dimitrova und ich haben unseren Berliner Meister Titel von 2014 erfolgreich verteidigt - erneut mit einem 2. Platz hinter dem Weltmeisterduo Privou/ Zimmermann. Auch mit Sabne Hartke haben wir den 2. Platz erreicht und somit in diesem Jahr hinter den holländischen Europa Meisterinnen  ebenso den Berliner Meister Titel in Frauen Latein erlangt. 


Jedes Jahr im Februar findet das Pink Jukebox Trophy in dem Londoner Rivoli Ballroom statt. In einem sehr schönen viktorianischen Ambiente fanden die Turniere der Frauen- und Männerpaare dieses Jahr in bester internationaler Besetzung statt. Ines Dimitrova und ich sind sehr glücklich, den 5. Platz in einem tollen Finale der Frauen A Klasse getanzt zu haben.


Nach einer Sichtung am 24.01.2015 sind Ines Dimitrova und ich in den Landeskader Standard aufgenommen worden. Eine Aufnahme in den Kader bedeutet für uns Förderung durch Trainingsmaßnahmen beim Landestrainer Sven Traut und anderen Gasttrainern in Form von Gruppen- und Einzelunterricht. Wir sind sehr glücklich über die Aufnahme und sehr stolz, das erste gleichgeschlechtliche Kaderpaar im Landestanzsportverband Berlin zu sein.


Am 31. Januar 2015 findet der Winterball der TU Clausthal nach jahrelanger Tradition statt. Die studentische Vereinigung "Clausthaler Tanzbären" organisiert den Ball in der Aula Academica. Ein lateinamerikanischer Auftritt, sowie ein letztes Mal Hissen der Piratenflagge wird uns an diesem Winterabend nach Clausthal führen. Wir freuen uns auf den Auftritt!


Am 30. Dezember 2014 fand das 7. Nordic Open für gleich- und gemischtgeschlechtliche Tanzpaare in Kopenhagen statt. Sabine Hartke und ich gewannen in der Kategorie "Frauen Latein A"  die Goldmedaille. Ines Dimitrova und ich ertanzten uns  in der Sektion "Frauen Standard A" die Bronzemedaille. Mit unserer Show "Pirates" gewannen Ines und ich die Goldmedaille in der Kategorie Showtanz.


Im Januar 2015 freue ich mich besonders auf die Vertretung von Gergely Darabos in den Gruppen im TiB 1848 e.V.  Am 7., 14. und 21. Jan. 2015 von 20.45 bis 22.15 Uhr mache ich das Training in der Gruppe "Senioren Latein", am 16. und 30. Jan. von 20.30 bis 22.00 Uhr unterrichte ich die Pinkballroom Gruppe Level 1-2. Für mich ist dieser Unterricht ein ganz besonderer Moment, weil ich in den letzten 6 Monaten die Ausbildung zur Trainerin C Leistungssport Latein im LTV Berlin sehr genossen habe!


Nur noch zweimal bis zum Ende des Jahres 2014 tanzen wir unsere Show Pirates am 13. Dezember zum Adventsball in dem schönen Schloss Wulkow bei Neuhardenberg und am 21. Dezember innerhalb des Weihnachtsprogramms von Pinkballroom im Café Fatal, SO36. Ab Januar fangen wir mit einer neuen Show an und freuen uns auf die European Same Sex Championship in Stockholm im August 2015. 


Am 18. Oktober 2014 findet der 2. Herbstball des btc Grün-Gold & Pinkballroom der Turngemeinde in Berlin 1848 e. V. statt. In einem feierlich geschmücktem Ballsaal und unter erlesener Gesellschaft in Abendgarderobe werden Ines Dimitrova und ich unsere Showkür anbieten. Das Programm des Balls ist sehr abwechslungsreich und es gibt einiges zu sehen, hören, schmecken und betanzen! Wir freuen uns auf Euch!